Die Abstandsfritte

Wir wissen auch nicht genau, was eine Abstandsfritte ist und können deren Bedeutung nur rekonstruieren:

Wir fassen die “Fritte” zunächst umgangssprachlich als ein einzelnes Stäbchen Pommes frites auf.

Den Begriff im Kontext der Wiedereröffnung von Freibädern in Europa hier gefunden, scheint uns die Assoziation mit der Schwimmnudel am nächsten. Allerhand lässt sich mit dieser genialen Erfindung gerade jetzt realisieren: Perfektes Abstandsmaß, leichte Handhabung, modische Farbtöne…

Vielleicht setzt sich dieser Trend ja auch post-Corona fort?

Quelle: Schweriner Café-Besucher tragen Schwimmnudel-Hüte (Simone Schamann), Nordkurier vom 13.05.2020

Es gibt auch ganz andere Ansätze: